Kaffee kaufen und Gutes tun!

Mexico SHG EP Finca Las Chicharras School Project

Der Kaffee:

  • Land: Mexico
  • Region: Nahe Jaltenango, Chiapas
  • Aufbereitung: gewaschen
  • Produzent: E-Café
  • Anbauhöhe: 1200 bis 1400 Meter über dem Meeresspiegel
  • Tassenprofil: süß, floral, Schokolade, guter Körper

 

Das Projekt:

Eigentümer der Plantage las Chicharras ist E-Café, eine NGO (eine private, unabhängige, nicht gewinnorientierte Organisation, welche soziale oder gesellschaftspolitische Zwecke verfolgt).

E-Café gründete vor Jahren mit 3 Kindern eine Schule in La Trinitaria, Chiapas. Heute „beherbergt“ diese Schule 157 Schüler, im Internatsmodell. Außergewöhnlich ist, dass die Schüler sehr gute Englischkenntnisse erlernen und über 90% der Absolventen besuchen ein College, das ist doppelt so viel wie der Durchschnitt.

E-café schafft durch ihre Aktivitäten in vielen Bereichen Arbeitsplätze (Lehrer, Gärtner, Farmer (Kaffee, Mais)).

Das Ziel ist es für die kommende Ernte einen Unterrichtsraum für die Kinder rund um die Farm zu errichten. Die Farm liegt in den Bergen, rund 2 Stunden entfernt von der nächsten Stadt Jaltenango. Ein Schulbesuch ist daher nur schwer/nicht möglich. 


Hier können Sie unseren Projektkaffee bestellen


NICARAGUA SHG EP "FLORES DEL CAFÉ" WOMEN'S FUND PROJECT

Der Kaffee:

  • Land: Nicaragua
  • Region: Jinotega
  • Aufbereitung: gewaschen
  • Varietät: Caturra, Catuai
  • Produzent: Asociacion Aldea Global Jinotega
  • Anbauhöhe: 1100 bis 1400 Meter über dem Meeresspiegel
  • Tassenprofil: guter ausgeglichener Kaffee, leichte Säure und Fülle

 

Das Projekt:

„Flores del Café“ wird ausschließlich von Frauen produziert und mit einer extra Prämie entlohnt. Die Idee und das Ziel dahinter ist, den Frauen mit Landbesitz den Erhalt Ihres Landes zu ermöglichen und darüber hinaus die Lebensbedingungen der Familien die von der Bewirtscha<ung ihrer Länder abhängig sind, zu verbessern.

Die Kooperative Aldea ist sehr aktiv in der Unterstützung ihrer Mitglieder in vielen Bereichen.

In Jinotega sind nur 15% des Landes in weiblicher Hand. Doch das heißt keineswegs,

dass dies eine Gleichberechtigung mit männlichen Landbesitzern impliziert. Landanspruch ist der Schlüssel zur Beschaffung von Mikro–Krediten für die Produktion und anderen wirtschaflichen Vorhaben. Frauen wird dieser vielfach verwehrt.

Ziel dieses besonderen Projektes ist es, dass diese Familien zwei Einnahmequellen entwickeln können die des Mannes und die der Frau.




Hier gibt es weitere Infos zur Kooperative Aldea und Oiko Credit

 

Hier können Sie unseren Projektkaffee bestellen


BSCA BRASILIEN SAO SILVESTRE "SANTA CASA"

Der Kaffee:

  • Land: Brasilien
  • Region: Cerrado im Minas Gerais
  • Aufbereitung: pulped natural
  • Varietät: Yellow Icatu, Catuai, Bourbon
  • Produzent: Ismael Andrade
  • Anbauhöhe: 1200 Meter über dem Meeresspiegel
  • Tassenprofil: Diese halb gewaschene BSCA Spezialität besticht durch eine leichte Säure und Feinheit. Feine Nuancen von Schokolade, Karamell und Nuss runden seinen Charakter ab.

 

Das Projekt:

Santa Casa - Krankenhauskaffee!

In der Region Carmo do Paranaiba wurde vom Rotary Club das Krankenhaus “Santa Casa” gegründet und anfänglich komplett finanziert. Diese soziale Einrichtung bietet den ärmeren und obdachlosen Menschen die kostenfreie Möglichkeit, sich behandeln oder operieren zu lassen. Mittlerweile erhält das Krankenhaus für jede Behandlung Zuschüsse vom Staat – häufig decken diese Beiträge nicht einmal einen Bruchteil für die Behandlungen und Medikamente. Leider gibt es dort für die Menschen nicht wie in Deutschland eine Sozialversicherungspflicht und sie sind deshalb auf fremde Hilfe angewiesen. Der große Anteil wird somit aus privaten Spenden, wie über dieses Kaffeeprojekt, finanziert. 


Dieser Projektkaffee ist zur Zeit nicht verfügbar!